Bildergalerie "Bergung einer Spindelpresse"  

12. März 2016

Das Göppinger Technikforum hat in seiner Techniksammlung ein weiteres, sehr interessantes Exponat hinzugewonnen: Es handelt sich um eine handbetriebene Spindelpresse, Baujahr 1928, der Fa. Schuler AG. Diese Spindelpresse hatte seit dieser Zeit in der Gravieranstalt Haller in der Göppinger Kirchstraße 27 bis zum Schluss gute Dienste bei der Herstellung von Medaillien und ähnlichen Schmuckstücken geleistet. Nun hat Thomas Haller diese historische Spindelpresse dem Verein gestiftet. Unterstützt wurde diese Aktion maßgeblich von der Göppinger Abteilung des Technischen Hilfswerks. Acht Helfer des THW haben hierbei im Rahmen einer Ausbildung den Einsatz von Flaschenzügen, Hydraulikhebern und Kettensägen geübt. Die Firma Schuler stellte uns einen Gabelstapler und einen LKW für den Transport in die Boehringer-Fuhrparkhallen zur Verfügung - vielen Dank hierfür!  PDF Vollständiger Bericht (PDF, 13 KB)

(Fotos: Susanne Rauh, Wolf-Dietrich Voß)