Zusammenarbeit mit Schulen

Unser Engagement für technische AusBildung

Teilnahme an Veranstaltungen

Über den Technikpreis hinaus ist uns die Zusammenarbeit mit den Schulen sehr wichtig. So laden wir in jedem Semester mit unseren Programmflyern und Plakaten die älteren Schülerinnen und Schüler zur Teilnahme an unseren Veranstaltungen ein.

Häufig gibt es bei diesen einen Zusammenhang zu Inhalten des schulischen Bildungsplans. So können interessierte junge Leute ihre Kenntnisse zu Unterrichts- und anderen Themen vertiefen bzw. erweitern, und sich dies auf unserem AusBildungspass bescheinigen lassen.

Weiter zu: Vorträge / Exkursionen / AusBildungspass 


Informationen zum Download

Auf unserer Homepage stellen wir - mit Erlaubnis unserer Referenten - deren Präsentationen des aktuellen und der letzten beiden Semester zum Download ein. Lehrkräfte dürfen diese gerne für den technisch-naturwissenschaftlichen Unterricht nutzen. Auch Schülerinnen und Schüler können diese Informationsquelle für Präsentationsprüfungen, GFS oder Referate nutzen. (Bittte die Quelle korrekt angeben!) 

Weiter zu: Archiv 

Technikpreisverleihung 2014

Verleihung des Technikpreises 2014 im Rathaus Göppingen (vordere Reihe von li.: Kai Wiedmann, Vorstandsmitglied/Koordinator Jugendarbeit; OB Guido Till, Rolf Mattes Vorstandsmitglied Göppinger Technikforum) 

Lerngang

Das Technikforum bietet zur Förderung des Technikunterrichts an den Schulen Lerngänge für die Klassenstufen 8 bis 10 in der historischen Maschinensammlung an. Einige dieser Maschinen können die Schülerinnen und Schüler kennenlernen und unter Anleitung bedienen. Die Konzeption wurde mit Unterstützung von technikunterrichtenden Lehrkräften erstellt und getestet.

So wird ein anschaulicher Eindruck vermittelt, wie Maschinen im Prinzip auch heute noch funktionieren, und das kognitive Verständnis mit einem konkreten Erlebnis verbunden.

Konzeption des Lerngangs für interessierte Lehrkräfte:
pdf Lerngang "So gehen Maschinen"

Beispiel:

Im Juni 2015 unternahm der NwT (Naturwissenschaften und Technik)-Kurs einer 9. Klasse des Hohenstaufen-Gymnasiums Göppingen einen Lerngang zur historischen Maschinensammlung des Göppinger Technikforums. Dabei lernten sie mehrere Maschinen nicht nur kennen, sondern auch bedienen - und hatten viel Spaß dabei!

www.hogy-gp.de

 

Technikpreis

Das Göppinger Technikforum verleiht jährlich den Technikpreis an Schülerinnen und Schülerder Jahrgangsstrufe 10 der allgemeinbildenden Schulen in der Region Göppingen in einem einem technik-relevanten Fach. Der Preis soll dazu motivieren, sich intensiv mit Technik-Themen zu beschäftigen und das Interesse der Jugend an der Technik zu fördern. 

Weiter zu: Technikpreis

 

AusBildungspass  

Schülerinnen/Schüler, Auszubildende und Studierende können sich mit dem AusBildungspass Zusatzqualifikationen bescheinigen lassen. Der Nachweis von Zusatz-Qualifikationen kann im Bewerbungsverfahren Vorteile verschaffen.

Weiter zu: AusBildungspass

 

Finanzielle Unterstützung  

Exkursionen für Gruppen und Kurse zu technisch-naturwissenschaftlichen Zielen kosten Geld. Gerne sind wir im Rahmen unserer Möglichkeiten bereit, überzeugende Exkursionen zu sponsern. Organisierende Lehrkräfte können gerne bei uns anfragen:

  • Physik-Exkursion der 8. Jahrgangsstufe Schuljahr 2015/16 des Erich-Kästner-Gymnasiums Eislingen - Bericht (Quelle: Jahres-Schulzeitung "Rückblick")
  • Göppinger Technikforum unterstützt Exkursion des Hohenstaufen-Gymnasiums Göppingen auf einem modernen Milchvieh-Hof am 18.04.2016 - Bericht
  • Göppinger Technikforum unterstützt Exkursion des Erich Kästner Gymnasiums Eislingen - Presseartikel: "Schüler unterwegs" vom 26.05.2015"

Manchmal haben wir am Ende eines Jahres noch einen nennenswerten Überschuss in unserer Kasse. Diesen möchten wir als gemeinnütziger Verein natürlich entsprechend unseren Zielen verwenden. Deshalb hat unser Vorstand beschlossen, im gegebenen Falle die Schulen anzuschreiben, sich bei uns zu bewerben, wenn sie Unterstützung für ein Ausstattungsprojekt für den technisch-naturwissenschaftlichen Unterricht benötigen. Das Vorhaben, welches uns am meisten überzeugt, wählen wir dann zum Sponsoring aus.